Michi's Trailsiealbum

Trailrunning Fränkische Schweiz: Onventure Days

… Traillaufen, Essen, Schlafen, zwischendrin noch Kuchen, ein Bier und ein Saunaaufguss von Tom Selleck höchstpersönlich !!!! Klingt gut? Okay, Saunaaufguss von Magnum ist optional 😉 auf jeden Fall klingt das nach einem gelungenen Wochenende. Das dachten sich die Mädels und Jungs von On Running auch und haben dieses Jahr bereits zum dritten Mal die On Venutre Days veranstaltet und 90 Teilnehmern eben genau dieses Traillaufen näher gebracht.

Ablauf

Nach dem Einchecken im Hotel Sponsel am Freitagnachmittag ging es auch gleich mit einem Orientierungslauf los. Im Team galt es Buchstaben zu einem Wort zusammenzusetzen. Wir waren leider nicht dabei, aber es hat wohl allen mächtig Spaß gemacht. Danach gab es ein Abendessen. Als dann langsam das Essdelirum eintrat, stand die Streckenbesprechung anhand einer Maßstabgetreuen und bist ins kleinste Detail handgezeichneten Karte an. Bei den Strecken für das ganze Wochenende, war für jeden etwas dabei. Es gab sowohl am Samstag als auch am Sonntag drei Distanzen zwischen 10 und 20 Kilometern mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Auswahl und jede Gruppe wurde von mindestens einem Guide begleitet. Das Coole, die Gruppen haben an den gleichen Punkten Pause gemacht, d.h. wenn man sich falsch eingeschätzt hatte, konnte man einfach auf eine langsamere Gruppe warten und dort mitlaufen. Darüber hinaus konnte man sich noch das Frühstück verdienen, was bei der Auswahl wirklich zum empfehlen war,  und ab 7:30 Uhr sich einer der zwei Laufgruppen (5k in verschiedenen Geschwindigkeiten) oder der Frühsportgruppe (Mobilitätsübungen) anschließen. 

ONd wie war’s?

seht selbst:

also ein Traum, klasse Leute, klasse Trails, klasse Essen, klasse Organisation. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag sind wir die lange Strecke in der langsameren Gruppe gelaufen:

PS. Wenn sich jemand fragt, wieso Tom Selleck jetzt in der fränkische Schweiz Saunaaufgüsse macht. Man erzählt sich, dass er sich nach seiner ruhmreichen Zeit als Magnum dahin zurückgezogen hat und dort einem Berglöwen gleich durch die Wälder und Hügel streift.

michi • 15. April 2018


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: